Geschäftskunde (ohne Mehrwertsteuer) Privatkunde (mit Mehrwertsteuer)
Auf Lager
Lieferung voraussichtlich Di. 23.08. - Fr. 26.08.
ab 173,03 € pro Stück 173,03 € 173,03 € pro m2 145,40 € 145,40 € 145,40 € exkl. MwSt., zzgl.

Acrylglas XT Spionspiegel silber Stärke 3mm

Ein Spionspiegel oder venezianischer Spiegel ist ein einseitig durchblickbarer Acrylglasspiegel. Bekannt geworden sind sie durch Polizei und Krimifilme. Wer kennt die Szenen nicht, in denen der Verbrecher in einem Verhörzimmer sitzt und die Ermittler ihn durch ein unsichtbares Fenster beobachten. Daher wird diese Spiegelart auch als Polizeispiegel oder Beobachtungsspiegel bezeichnet. Ein Spionspiegel kann aber noch mehr. Heute wird er auch häufig als Smart Mirror eingesetzt. Bei einem Smart Mirror, liegen Anzeigen (Displays) oder Schalter hinter dem eigentlichen Glas, sodass sie für den Nutzer unsichtbar wirken. Heutzutage werden so schon ganze Fernseher hinter einem Spionspiegel platziert. So können Sie im Bad je nachdem entweder Fernsehen oder Ihr Spiegelbild betrachten. Aber auch für die unsichtbare Tierbeobachtung sind Beobachtungsspiegel aus Acrylglas gefragt.

Produkt-Eigenschaften und Vorteile

Spionspiegel aus Acrylglas
bieten einige Vorteile wie:


  • geringes Gewicht (im Gegensatz zu Glas Spiegeln)
  • verzerrungsarmer Spiegeleffekt
  • gute Bearbeitbarkeit
  • hohe Bruchfestigkeit
  • Lichtdurchlässigkeit ca. 5 - 20 %
  • einseitig durchsichtig
  • Maximalmaß 2400 x 1200 mm (Wunschmaß, Bohrungen und Kantenbearbeitung konfigurierbar)

Die gängigsten Bezeichnungen
für Spionspiegel im Überblick:


  • Spionspiegel
  • Beobachtungsspiegel
  • Venezianischer oder Spanischer Spiegel
  • Polizeispiegel
  • Smart Mirror
  • Einwegspiegel
  • Durchsichtiger Spiegel

Produkt-Details

Der Spionspiegel oder Polizeispiegel besitzt damit alle Eigenschaften eines herkömmlichen Acrylglas Spiegels mit einer Einwegspiegel Folie. Die Besonderheit des Acrylglas XT Spion Spiegels liegt in der Lichtdurchlässigkeit (ca. 5 -20 %) der Spiegelfolie. Diese besitzt das richtige Verhältnis von Lichtreflexion und Transmission. Je nach Beleuchtungssituation können somit andere Spiegeleffekte erzeugt werden. Entscheidend hierfür sind die Stärke, sowie die Ausrichtung der jeweiligen Lichtquelle und der Beleuchtung.

 

Befindet sich eine stärkere Lichtquelle hinter dem Spiegel, als im Raum vor dem Spiegel, erscheint der Beobachtungsspiegel durchsichtig (Two Way Effekt). Ist der Hintergrund jedoch dunkel und die Lichtquelle befindet sich vor dem Spiegel, entsteht ein vollverspiegelter Effekt (One Way Effekt). 

Für die optimale Funktion eines Acrylglas Beobachtungsspiegels müssen also die Lichtreflexion, Licht-Transmission und die Lichtverhältnisse (Lichtstärke) beachtet werden. Nur so erreichen Sie einen halbdurchlässigen Spiegeleffekt.

Was ist die Vorder- bzw. Rückseite der Platte?

Hier ist genaueres Hinsehen erforderlich. Auf beiden Seiten der Platte ist eine Beschichtung aus einer transparenten Schutzfolie aufgebracht. Wenn Sie die Platte einfach in den Händen drehen, wirken beide Seiten auf den ersten Blick wie ein halbdurchlässiger Spiegel. Mit diesen Methoden können Sie Vorder- und Rückseite vom Einwegspiegel erkennen:

1. Ihr Spiegelbild
genauer betrachten

Die Rückseite mit der Beschichtung lässt Ihr Spiegelbild größer wirken, als die unbeschichtete Vorderseite.

2. Haftung der
Schutzfolie prüfen

In unserem Test ließ sich die Schutzfolie auf der beschichteten Rückseite deutlich leichter entfernen als auf der unbeschichteten Vorderseite.

Achtung: Entfernung der Schutzfolie erhöht die Gefahr von Kratzern bei der Weiter-Verarbeitung.

3. Genaue Betrachtung
beider Oberflächen

Drehen Sie die Platte richtig ins Licht, ist auf der Rückseite die Spiegelfolie durch eine leicht wellige Struktur zu erkennen. Die Vorderseite hat dagegen bei allen Lichtverhältnissen einen optimalen verzerrungsarmen Spiegeleffekt.

Achtung: Hierzu muss ein Teil der Schutzfolie entfernt werden. Bei weiterer Verarbeitung können dadurch schneller Kratzer ins Material gelangen.

Anwendungen von Spionspiegeln

Zu den häufigsten Anwendungen
für Einwegspiegel zählen:

  • Beobachtungsspiegel (Spionspiegel)
  • Magic Mirror (Smart Mirror)
  • Überwachungskamera Vorsatz-Scheibe
  • Verspiegelte Beobachtungs-Fenster oder Öffnungen
  • Tierbeobachtung

Einsatzorte für Einwegspiegel
sind unter anderem:

  • Verhörzimmer (Polizeispiegel)
  • Beobachtungsspiegel (Tierbeobachtung)
  • Supermärkte / Geschäfte
  • Magic Mirror (einbaute Anzeigen bis hin zu Fernsehern)

Supermärkte und Geschäfte zum Beispiel nutzen Beobachtungsspiegel häufig, um Ladendiebe zu fassen.

Der magische Spiegel – Magic Mirror:

Ein Magic Mirror wird häufig bei Anwendungen verwendet, in denen ein Display hinter der verspiegelten Seite der Platte versteckt / montiert ist. Eine weitere gängige Bezeichnung ist Smart Mirror. Ist das Display ausgeschaltet und es fällt kein weiteres Licht hinter den Spiegel, tritt der vollverspiegelte Effekt ein. Dieser wirkt dann wie ein normaler einseitiger Spiegel bzw. Einwegspiegel. Schalten Sie das Display aber an, erhalten Sie einen durchsichtigen Spiegel und es erscheinen auf „magische Art“ die Anzeigen des Displays. Mögliche Anzeigen sind unter anderem: Datum/Kalender, Uhrzeit und Temperatur 

Smart Mirror selber bauen

Für Bastler und Heimwerker, die sich gerne so einen magischen Spiegel bauen möchten, ist unser Acrylglas XT Spion Spiegel die ideale Grundlage. Die Spionspiegelfolie ist auf dieser Acryl-Glasplatte bereits angebracht. Das erspart nicht nur Aufwand und Strapazen beim Anbringen separater Spionspiegelfolien auf transparentem Acrylglas, sondern garantiert auch ein optimales und verzerrungsarmes Spiegelbild.

Weiteres Zubehör, das Sie für den Bau eines Smart Mirrors benötigen und das nicht mit zum Lieferumfang von unserem Spionspiegel nach Maß gehört: 

  • Rahmen – z.B. einen alten Bilderrahmen
  • Display – z.B. aus einem alten Monitor oder einem neuen Laptop Ersatzdisplay
  • Display Controller oder Raspberry Pi
  • Netzteil für die Stromversorgung
  • HDMI Kabel
  • Befestigungs-Materialien - Schrauben / Muttern / doppelseitiges Klebeband

Für die Befestigung mittels Schrauben können Sie in unserem Konfigurator unter dem Reiter Bohrungen die entsprechenden Lochbohrungen direkt mit Bestellen. Bestellen Sie bei uns Ihren Wunschmaß-Zuschnitt einbaufertig online. Das spart Ihnen Arbeit und Zeit. Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.

Venezianischer Spiegel / Spanischer Spiegel 

Der Spionspiegel aus Acrylglas wird häufig als Beobachtungsspiegel oder Überwachungsspiegel verwendet. Zum Einsatz kommen diese zum Beispiel in Verhörräumen. Die Beleuchtungssituation bedingt hierbei, ob der Beobachter ungesehen bleibt, weil der Spiegel einseitig durchsichtig ist, oder durch die teildurchlässige Spionspiegel Acryl Platte gesehen wird.

Der zu überwachende Raum muss sehr hell beleuchtet sein, damit auch ausreichend Licht auf die andere Seite gelangt. Weil dabei sehr viel Licht gespiegelt wird, sehen Personen im überwachten Raum also hauptsächlich ihre Spiegelung. Auf der beobachtenden Seite (Beobachtungsraum) hingegen muss dieser Effekt minimiert werden. Der Beobachter will sich nicht selber spiegeln, sondern legt Wert auf möglichst hohe Durchsicht. Damit möglichst wenig Licht zurück geworfen wird, muss der Raum des Beobachters möglichst dunkel sein. Dadurch gelangt natürlich noch weniger Licht zum überwachten Raum, wodurch eine Durchsicht von dort quasi überhaupt nicht mehr möglich ist. Auch Polizeispiegel oder Spionglas sind daher naheliegende, sowie gängige Bezeichnungen.

Lichtverhältnisse kurz und knapp:

  • Beobachtungsraum: So dunkel wie möglich.
  • Zu Beobachtender Raum: So hell wie möglich.

Beim Einbau eines Spionspiegels (Beobachtungsspiegels) sollte darauf geachtet werden, dass an den Kanten der Scheiben kein Licht durchdringen kann. Da dies nicht nur den Spiegeleffekt sondern auch den Durchblick beeinträchtigen kann.

HINWEIS: Acrylglas ist auf Grund seiner geringeren Steifigkeit schlagfester als Glas. Je nach Größe Ihres Zuschnittes reicht die Eigensteifigkeit dieser 3mm dünnen Acrylglasplatte aber nicht aus, um 100% Plan zu sein. Ohne unterstützende Konstruktion ist Ihr Spiegel dann leicht gewölbt. In dem Fall handelt es sich nicht um einen Materialfehler, sondern ist der Materialstärke geschuldet und ist normal. Die Montage von größeren Spiegelplatten ist zwar möglich, muss aber fachgerecht durchgeführt werden. Bitte kontaktieren Sie daher unseren kompetenten Kundenservice vor der Bestellung einer größeren Spiegelplatte. Wir beraten Sie immer gerne mit dem Ziel, das bestmögliche Endergebnis zu erzielen. Die Prüfung der technischen Verwendung obliegt letztlich immer Ihnen als Auftraggeber.

Bearbeitung von Acrylglas Spionspiegeln

Auch in der Bearbeitung bieten Beobachtungsspiegel aus Acryl im Gegensatz zu Glas Spiegeln viele Vorteile. Durch die Bruchfestigkeit sind Spionspiegel aus Acrylglas besser für Bearbeitung Zuhause geeignet als eine verspiegelte Glasplatte.

Der Zuschnitt aus Spionspiegel Acryl ist wie bei anderem Acrylglas XT sowohl mit computer-gesteuertem Maschinenpark, als auch mit Handkreissägen oder Stichsägen möglich.

Der Zuschnitt via Laser liefert ebenfalls hochwertige Schnittkanten ohne dabei die einseitige Spiegelfolie zu verbrennen. Lediglich die Schutzfolie auf der Rückseite der Spionspiegel Platte sollte vorher entfernt werden. Da die Folie schmelzen kann, was dazu führen kann, dass sie nicht Rückstandsfrei entfernbar ist. Die Schutzfolie auf der Vorderseite kann auch während des Laserns drauf bleiben. Der Zuschnitt wird während des Laserns auf die Vorderseite inklusive Schutzfolie gelegt. So bleibt die Oberfläche des Zuschnittes auch bei Bewegung innerhalb der Maschine vor Kratzern geschützt.

Aussparungen und Lochbohrungen lassen sich ebenfalls hervorragend anfertigen. Dabei ist nicht zwingend auf Vorder- oder Rückseite zu achten. Solange das Werkstück an der Bohrstelle plan auf einer Unterlage aufliegt, entsteht eine saubere Bohrung ohne Ausbrüche an der Kante oder Absplitterungen der Spiegelfolie. Vorschub und Drehzahl des Bohrers sollten vorher durch Testbohrungen optimal eingestellt werden.

In unserem Online-Shop können Sie Ihren Spionspiegel nach Wunsch-Maß bestellen. Zudem bieten wir Ihnen eine Bearbeitung der Schnittkanten an. Mögliche Kantenbearbeitungen sind: entgratet, poliert, poliert und entgratet. Auch Lochbohrungen können Sie direkt mit konfigurieren.

Kantenbearbeitung

1. Kante entgraten: 

Die Kante lässt sich problemlos entgraten. Beachten Sie, dass die Entgratung dazu führt, dass auch ein kleiner Streifen der Spiegelfolie mit entfernt wird. Beim Entgraten bilden sich aber keine Ausbrüche oder Absplitterungen der Folie.

2. Diamant-Politur:

Das Verfahren führt zu einer optisch exzellenten, hochglänzenden Schnittkante. Hierbei entstehen keine Absplitterungen der Spiegelfolie. Die gesamte Oberfläche der Spionage Spiegel Scheibe bleibt vollverspiegelt.

 

3. Flamm-Politur:

Von dieser Methode raten wir dringend ab. Die Hitze der Flamme lässt die Spiegelfolie schmelzen, so dass Sie zwar eine polierte Acrylglaskante haben, aber den Spiegeleffekt verlieren und unschöne Rückstände erhalten.

Reinigung

Die Spionspiegel Platte kann, wie auch andere Acrylgläser, mit lauwarmen Wasser und etwas milder Handseife gereinigt werden. Alternativ bieten wir Ihnen in unserem Shop unter Zubehör noch spezielle Kunststoffreiniger an.  Im Nachgang kann die Platte mit einem nebelfeuchten Baumwolltuch abgewischt werden. Um Kratzer zu vermeiden empfehlen wir die Platte nicht mit einem trockenen Tuch abzuwischen.

Andere Reiniger wie zum Beispiel Isopropanol sind nicht zu empfehlen. Diese hinterlassen dauerhaft Schlieren auf der Platte.

Acrylglas Spiegel Zuschnitt / Spionspiegel kaufen

Bei uns können Sie Zuschnitte des Spionspiegels direkt auf Wunschmaß kaufen. Inklusive einer Vielzahl an Kanten-Bearbeitungsoptionen können Sie diese Spion Spiegelplatte als Einzelanfertigung oder auch als Großserie erwerben. Zeichnungsteile fertigen wir auf Anfrage.

 Wichtig:  Achten Sie auf eine trockene, licht- und
witterungsgeschützte Lagerung unserer Kunststoffe.

Die kontinuierliche Sonneneinstrahlung über einen längeren Zeitraum kann dazu führen, dass sich die Schutzfolie nicht mehr vollständig und rückstandsfrei entfernen lässt.

Bei zu hoher Luftfeuchtigkeit binden die Kunststoffplatten einen Teil der Feuchtigkeit. Dies kann beim Schneiden zu kleinen Blasen oder einem matten Film an der Schnittkante führen.

Entfernen Sie die Schutzfolien zur Bearbeitung nur so weit wie nötig, hierdurch vermeiden Sie Kratzer oder Beschädigungen der Platte und erhalten die Oberflächenqualität.

Eigenschaften

  • geringes Gewicht
  • verzerrungsarmes Spiegelbild
  • gute Bearbeitbarkeit
  • hohe Bruchfestigkeit
  • Lichtdurchlässigkeit ca. 5 - 20 %

Produktdetails

Der Spion Spiegel besitzt damit alle Eigenschaften eines herkömmlichen Acrylglas Spiegels. Die Besonderheit des Acrylglas XT Spion Spiegels liegt in der Lichtdurchlässigkeit (ca. 5 -20 %) der Spiegelfolie. Je nach Lichteinfall können somit unterschiedliche Effekte erzeugt werden. Entscheidend hierfür sind die Stärke sowie die Ausrichtung der jeweiligen Lichtquelle und der Beleuchtung.

Befindet sich eine stärkere Lichtquelle hinter dem Spiegel, als im Raum vor dem Spiegel, erscheint der Spiegel durchsichtig (Two Way Effekt). Ist der Hintergrund jedoch dunkel und die Lichtquelle vor dem Spiegel ist heller, entsteht ein vollverspiegelter Effekt (One Way Effekt). 

Anwendungen

Der Spionspiegel aus Acrylglas wird häufig als Beobachtungsspiegel oder Kontrollspiegel verwendet. Verdächtige Personen können so ungesehen vom Nebenraum aus beobachtet werden. Auch Polizeispiegel ist daher eine naheliegende Bezeichnung.

Die Bezeichnung Magic Mirror wird häufig bei Anwendungen verwendet, in denen ein Display hinter der verspiegelten Seite der Platte versteckt / montiert ist. Ohne weiteren Lichteinfall hinter dem Spiegel tritt der vollverspiegelte Effekt ein. Im Spiegel selbst erscheinen dann nach einschalten des Displays auf „magische Art“ die Anzeigen des Displays (Beispiele: Uhrzeit / Datum / Temperatur / etc. ..) Für Bastler und Heimwerker, die sich gerne so einen magischen Einwegspiegel bauen möchte, ist unser Acrylglas XT Spionspiegel daher die ideale Grundlage.

 

ACHTUNG: Ist der Raum hinter dem Spiegel nicht verdunkelt, kann man durch den Spiegel hindurch schauen. Siehe Produktdetails.

Weitere Informationen
MaterialAcrylglas/PLEXIGLAS® XT
Grundfarbesilber
FarbeSpiegel silber (Einweg)
Oberflächeglatt (glänzend)
Stärke3 mm
Bestellmenge (ab)Rabatt
1 m²2 %
2 m²3 %
3 m²4 %
4 m²6 %
5 m²7 %
7.5 m²8 %
10 m²9 %
12.5 m²10 %
15 m²11 %
17.5 m²12 %
20 m²13 %
30 m²15 %
40 m²17 %
50 m²20 %
Über die Verarbeitung Ihrer Kontaktdaten durch uns, können Sie sich in unserer Datenschutzerklärung informieren.